Heißt es Rechtschutz oder Rechtsschutz?

November 30, 2009 4 Kommentare 

Mache jetzt den Versicherungsvergleich Rechtsschutz

Im ersten Moment war ich doch glatt verunsichert. Google spuckt bei Eingabe von “Rechtschutz” 214.000 und bei “Rechtsschutz” 946.000 Treffer aus.

Es muss natürlich Rechtsschutz heißen (lt. Duden).

Es gibt hierüber sogar schon einen historischen Vergleich auf e-trend.

Da aber die Internet-User auch gerne nach dem Begriff “Rechtschutz” suchen, ist der Begriff auch auf vielen Seiten zu finden. Wenn er dann auch in den meisten Fällen korrekt geschrieben wird.

Ich bin gespannt, wann der Duden auch die bisher falsche Schreibweise zulässt.
:-D

Bewertung

VerbesserungsfähigOkGute InfoHat geholfenSehr hilfreich (Bewerte diesen Artikel als Erster)
Loading...Loading...

Hat dir der Artikel geholfen? Danke für einen Klick:

Kommentare

4 Antworten zu “Heißt es Rechtschutz oder Rechtsschutz?”
  1. Ganz ehrlich? Ich verwende eben aus diesem Grund auch beide Begriffe auf meinen Seiten. Es gibt ja auch Versicherer die auf ihren Seiten den Begriff Rechtschutz benutzen. Auxilia beispielsweise hat sich die Seite rechtschutz.de gesichert und leitet auf ihr Portal um…

  2. Rechtsschutzversicherung – Rechtschutzversicherung:

    Rechtsschutz
    Rechtschutz

    Den Unterschied muss man mal einem Ausländer erklären der Deutsch lernen möchte, ich bin da mit meinem Latein zu Ende.
    Deutsche Sprache ist und bleibt eine schwere Sprache.

    • svogel sagt:

      Ja, du hast recht. Ich habe leider keine Begründung gefunden.
      Erklären kann ich es mir nur wie folgt: Rechtsschutz leitet sich ab aus “Schutz des Rechts”
      und daher wird “Recht” im Genitiv benutzt. So wie z.B. auch bei Gesichtsschutz.

      Wer eine bessere Erklärung hat, bitte melden ;-)

Trackbacks

Was sagen Andere über diesen Beitrag ...
  1. Neuer Blogbeitrag: : Heißt es Rechtschutz oder Rechtsschutz? http://bit.ly/6OqN5e/