Versicherungsmakler sind immer noch unbeliebt

September 27, 2010 1 Kommentar 

Gestern abend wurde die Top Ten der unbeliebtesten Berufe sogar im Fernsehen auf Kabel 1 in “Abenteuer Leben” dargestellt.
Offensichtlich lag dort die gleiche Liste zugrunde, die ich hier schon mal erwähnt hatte.

Auf Platz 1 liegt nach wie vor der Versicherungsvertreter mit 45 Prozent (noch vor dem Politiker auf Platz 2).
Und wenn ich mir die Aussage des Bund der Versicherten anschaue, dass die meisten Versicherten nicht optimal versichert sind und für Policen zu viel zahlen, dann wundert mich nicht, dass man den Versicherungsmaklern noch weniger Vertrauen als den Politikern entgegen bringt.

Mittlerweile hat sich offensichtlich der Eindruck durchgesetzt, dass nicht das Wohl des Klienten, sondern der Blick auf die eigene Provision die Empfehlungen der Versicherungsvertreter bestimmen.
Ich kann das gut nachvollziehen (hat doch dieser Frust dazu geführt dieses Blog zu führen).

Nicht immer sind jedoch Versicherungsvertreter zu vermeiden. Aber wenn man sich beraten lässt, dann sollte man sich bereits im Vorfeld gut informiert haben, damit man nicht auf alle Aussagen reinfällt.

Bewertung

VerbesserungsfähigOkGute InfoHat geholfenSehr hilfreich (Bewerte diesen Artikel als Erster)
Loading...Loading...

Hat dir der Artikel geholfen? Danke für einen Klick:

Kommentare

Eine Antwort zu “Versicherungsmakler sind immer noch unbeliebt”

    Trackbacks

    Was sagen Andere über diesen Beitrag ...
    1. Blog: Versicherungsmakler sind immer noch unbeliebt http://bit.ly/aytwhP