Zeit zur Abrechnung mit der Privaten Krankenkasse

Januar 27, 2010 1 Kommentar 

Jetzt wird abgerechnet. :-)

Wie viele andere auch, sammle ich über das Jahr hinweg die Belege, Arztrechnungen bzw. Rezepte für die Private Krankenkasse.

Am Anfang des Folgejahres (also jetzt) überprüfe ich, ob es sich lohnt die Rechnungen einzureichen (je nachdem ob die Rechnungssumme über der möglichen Beitragsrückerstattung liegt – was sie übrigens tut).

Also, trage ich alle Belege zusammen, erstelle eine Übersicht für die Krankenversicherung (und letztendlich auch für mich) und schicke sie dann der Versicherung zu.

Die Zusammenstellung der Belege ist für mich ähnlich unterhaltsam wie die Steuererklärung. Ich denke, das geht nicht nur mir so.
Ich habe einen effizienten Weg gefunden, die Abrechnung mit der Privaten Krankenkasse abzuwickeln, ohne dabei Mr. Buchhalter des Jahres werden zu müssen.

Mein Vorgehen und auch das Muster (Excel-Vorlage) findest du im Tool-Verzeichnis.

Private Krankenversicherungen vergleichenSolltest du nicht privat krankenversichert sein, dürfte dich das Thema kaum interessieren.
Aber vielleicht möchtest du ja in die Private Krankenversicherung wechseln. Dann vergleiche unbedingt die Krankenversicherungen!

Bewertung

VerbesserungsfähigOkGute InfoHat geholfenSehr hilfreich (Bewerte diesen Artikel als Erster)
Loading...Loading...

Hat dir der Artikel geholfen? Danke für einen Klick:

Kommentare

Eine Antwort zu “Zeit zur Abrechnung mit der Privaten Krankenkasse”

    Trackbacks

    Was sagen Andere über diesen Beitrag ...
    1. Neuer Blogbeitrag : Zeit zur Abrechnung mit der Privaten Krankenkasse http://bit.ly/ckSfu1